Brandschutzordnungen nach DIN 14096

FRP


Flucht- und Rettungspläne nach DIN ISO 23601




Die Brandschutzordnung nach DIN 14096:2014-05 ist eine individuell zugeschnittene, zusammenfassende Regelung für das Verhalten von Personen innerhalb eines Gebäudes oder Betriebes im Brandfall sowie für Maßnahmen, welche Brände verhüten sollen. Eine Brandschutzordnung besteht grundsätzlich aus den Teilen A, B und C.

Je nach Art, Nutzung und Größe der baulichen Anlage darf in Ausnahmefällen und im Einvernehmen mit der für den Brandschutz zuständigen Dienststelle auf das Erstellen der Teile B und C verzichtet werden.

Spezielle Situationen des Arbeitsumfeldes sind zu berücksichtigen, sodass es notwendig werden kann, für unterschiedliche Bereiche unterschiedliche Brandschutzordnungen zu erstellen.

re‘graph Brandschutzordnungen werden nach DIN 14096:2014-05 und in Abstimmung mit dem Gebäudebetreiber erstellt. Auflagen aus dem Baugenehmigungsverfahren sowie des Feuerversicherers sind hierbei zu berücksichtigen.

Brandschutzordnungen müssen stets auf aktuellem Stand gehalten werden und sind mindestens alle 2 Jahre von einer fachkundigen Person zu prüfen. Unser erfahrenes Fachpersonal verfügt über die erforderlichen Nachweise / Zertifikate.

BSO-A

Teil A

Verwendung:
Als Aushang im Druckformat min. DIN A4, gut sichtbar an Stellen, an denen Personen häufig vorbeigehen oder sogar verweilen.

Richtet sich an:
Alle Personen (z. B. Mitarbeiter, Besucher, Mitarbeiter von Fremdfirmen, Bewohner etc.), die sich im Geltungsbereich dieser BSO aufhalten.

Enthält:
Die wichtigsten Verhaltensregeln im Gefahrenfall in schriftlicher Form. Fremdsprachige Übersetzungen dürfen nicht innerhalb des Teils A untergebracht sein.

BSO-B

Teil B

Verwendung:
Die elektronisch im DOCX + PDF-Format gelieferte BSO kann in Form von Merkblättern / Broschüren verwendet werden.

Richtet sich an:
Alle Personen (z. B. Mitarbeiter, Besucher, Mitarbeiter von Fremdfirmen, Bewohner etc.) ohne besondere Brandschutzaufgaben, die sich nicht nur vorübergehend im Geltungsbereich dieser BSO aufhalten.

Enthält:
Anweisungen über das Verhalten beim Ausbruch eines Brandes, Regeln für die Brandverhütung und Erläuterungen über Einsatz und Handhabung vorhandener brandschutztechnischer Einrichtungen.

BSO-C

Teil C

Verwendung:
Die elektronisch im DOCX + PDF-Format gelieferte BSO kann in Form von Merkblättern / Broschüren verwendet werden.

Richtet sich an:
Alle Personen (z. B. Geschäftsführung, Vermieter, Brandschutzbeauftragte, Brandschutzhelfer, Evakuierungshelfer etc.) die über ihre allgemeinen Pflichten hinaus mit besonderen Brandschutzaufgaben betraut sind.

Enthält:
In diesem Teil werden unter anderem die Aufgaben und Maßnahmen der einzelnen Funktionen beschrieben.



© re´graph GmbH, 2022 All rights reserved   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB