Flucht- und Rettungspläne nach DIN ISO 23601

FRP


Flucht- und Rettungspläne nach DIN ISO 23601




Die Verpflichtung für einen Unternehmer zur Aufstellung von Flucht- und Rettungsplänen in seinem Betrieb ergibt sich aus § 55 der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) oder Sonderbauordnungen.

Aus einem Flucht- und Rettungsplan ist ersichtlich, welche Fluchtwege in einem Gebäude zur Verfügung stehen, um im Gefahrenfall schnell in einen sicheren Bereich im Freien zu gelangen. Des Weiteren enthält ein Flucht- und Rettungsplan eindeutige Anweisungen zum Verhalten im Gefahren- oder Katastrophenfall. Weiterhin sind aus dem Plan die Standorte von Feuerlöscheinrichtungen, Arzt- und Sanitätsräumen, manuellen Brandmeldern, Krankentragen und Rettungsleitern ersichtlich.

Die Darstellung dieser Informationen erfolgt mit grafischen Symbolen in einem Geschossgrundriss. Dieser ist für den Betrachter lagerichtig darzustellen. Zur besseren Orientierung wird der Standort des Betrachters im Plan vorzugsweise durch einen blauen Punkt gekennzeichnet.

re‘graph Flucht- und Rettungspläne werden mit modernsten CAD-Systemen wie z. B. AutoCAD oder MicroStation durch unser zertifiziertes Fachpersonal mit langjähriger Erfahrung erstellt.
Die Ausführung erfolgt nach DIN ISO 23601 und in Abstimmung mit dem Betreiber der baulichen Anlage. Die Aufnahme der notwendigen Daten erfolgt aus Haftungsgründen immer durch eine Vor-Ort-Begehung einer sachkundigen Person der re'graph GmbH. Wir übernehmen die Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit der Pläne!

Zu jedem Flucht- und Rettungsplan gehört die Vorablieferung eines Korrekturabzuges zur Freigabe durch den Betreiber.

Die Druckausführung kann im beliebigen Format erfolgen. Hierbei handelt es sich um UV-beständige, lichtechte Farbausdrucke, die nach DIN ISO 23601 i. d. R. wasserfest ausgeführt sind. Zusätzlich bieten wir für besondere Umgebungen auch andere Trägermaterialien wie z. B. Aluminium, Acrylglas, Makrolon an.
Für die Befestigung auf glatten Oberflächen, wie z. B. Glas oder Türen, sind auch selbstklebende Ausführungen lieferbar. Optional können unsere Flucht- und Rettungspläne mit lang nachleuchtenden Materialien hergestellt werden, wenn die Erkennbarkeit bei Ausfall der Allgemeinbeleuchtung nicht mehr gewährleistet ist.
Selbstverständlich bieten wir auch ein umfangreiches Sortiment an Rahmen und Wandhaltern.

HINWEIS ZUR PRÜFUNG/ÜBERARBEITUNG DER FLUCHT- UND RETTUNGSPLÄNE
Flucht- und Rettungspläne müssen immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Gemäß DIN ISO 23601 muss jede Veränderung der baulichen Anlage oder der Brandschutz- und Notfallmaßnahmen zu einer Überprüfung und falls erforderlich zu einer Überarbeitung der Flucht- und Rettungspläne führen.




Flucht- und Rettungsplan

Flucht- und Rettungsplan (mehrsprachig) als Zimmerplan, z. B. für Hotels



© re´graph GmbH, 2022 All rights reserved   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB