Wünschen Sie Beratung ?


Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen!


07150/3026-71

Mo. - Fr. von 8:00 - 17:00 Uhr


Rückruf anfordern

Wissenswertes über das Unternehmen

Unser Unternehmen in Korntal-Münchingen bei Stuttgart (ehemals in Kornwestheim) wurde 1978 von Herrn Günther Krupke ge­gründet. In Zusammenarbeit mit der SIEMENS AG in Stuttgart lag der Auf­gaben­schwer­punkt bei der Ent­wicklung und ratio­nellen Ferti­gung von den heute nach DIN 14675 ge­norm­ten Feuerwehr-Laufkarten (FLK). Seit­dem stellen wir, als Pionier auf diesem Gebiet, in enger Zu­sammen­arbeit mit Be­hör­den und Feuer­wehren, Brand­schutz­grafiken wie Feuer­wehr-Laufkarten nach DIN 14675 und Feuer­wehr­pläne nach DIN 14095 sowie Flucht- & Rettungs­pläne nach ISO 23601 her.

Seit 1994 beschäftigen wir uns mit der Ent­wick­lung und Her­stell­ung von Feuer­wehr-Peri­pherie-Kom­ponenten. Hierzu zählen u.a. das Feuer­wehr-Anzeige­tableau (FAT) nach DIN 14662 und Feuer­wehr-Bedien­feld (FBF) nach DIN 14661 sowie ver­schie­dene Typen von Feuer­wehr-In­formations­zentralen (FIZ).

1995 haben wir die Niederlassung re'graph GmbH Cottbus für den Markt in den neuen Bundesländern ins Leben gerufen. Im Jahr 2009 folgte dann die Eröffnung des Regional­büros in Neuss (heute Köln), um die Markt­anforderungen in Nordrhein-Westfalen abzudecken. Mit Über­nahme der Marke Infotronik und den Geschäfts­bereich "Brandschutzgrafiken" ent­stand 2013 das Regionalbüro in Bielefeld-Sennestadt. Im März 2016 wurde das Regional­büro München eröffnet.

Heute gehören wir bundes­weit zu einem der größten Her­steller der Branche. An allen 5 Stand­orten arbeiten derzeit ca. 70 Mitarbeiter­innen und Mit­arbeiter nach dem Qualitäts­management­system DIN EN ISO 9001 an der Ent­wicklung und Her­stellung von grafischen und elek­tronischen Informations­systemen für den Vor­beugenden Brand­schutz.

Ein weiterer Geschäfts­zweig ist die Ent­wicklung und Her­stellung von elek­tronischen Sonder­lösungen, wie An­bin­dungen von ein oder mehreren, unter­schied­lichen Sys­temen zur Dar­stellung auf ein­heit­lichen Infor­mations­systemen wie z.B. Feuer­wehr-An­zeige­tableaus (FAT) oder Brow­ser-basierenden An­zeigen. Ebenso zählen Tor­steuer­ungen über Bus­anbin­dungen zu den realisierten Lösungen.

Zu unserem lang­jährigen Kunden­stamm ge­hören bunde­sweit Firmen wie die SIEMENS AG, BOSCH Sicherheits­systeme GmbH, Hekatron Vertriebs GmbH, Total Walther GmbH, ADT Deutschland GmbH, Securiton GmbH, Notifier GmbH sowie viele weitere kleine und mittelständische Unter­nehmen der Sicherheitstechnik.

Unser generelles Be­streben ist die Ent­wicklung und rationelle Her­stellung von Qualitäts­produkten, die den hohen Er­wart­ungen und Vor­schriften des Vor­beugenden Brand­schutzes sowie unseren Kunden entsprechen.

Mit dieser Ideologie ver­zeichnen wir seit Jahren ein stetiges Wachs­tum und sind bestens ge­rüstet für die An- und Heraus­forderungen in der Zukunft.